submit
Das erste mal hier?
Mehr Infos zum SVEB
Home
submit
Willkommen zurück!
 
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Gegenstand
Durch das Tätigen einer Bestellung erklärt sich der Besteller/die Bestellerin ausdrücklich mit den vorliegenden AGB einverstanden.

2. Vertragsbestandteil
Diese AGB sind Bestandteil des Vertrags zwischen dem SVEB und dem Besteller/der Bestellerin.

3. Lieferung
Die Tarife unter www.weiterbildungsgutschein.ch für Porto und Verpackung sind verbindlich für die Schweiz und ins Fürstentum Lichtenstein. Lieferungen beschränken sich auf Lieferadressen in der Schweiz oder dem Fürstentum Lichtenstein.
Mengenbeschränkungen behalten wir uns vor.
Bei falscher Lieferung trägt der Empfänger/die Empfängerin die anfallenden Versandkosten.
Lieferverzug führt nie zu einer Preisreduktion.

4. Einlösen
Der SVEB garantiert die Einlösbarkeit bei den am System angeschlossenen Weiterbildungsanbietern. Vorbehalten sind die Angaben des Weiterbildungsanbieters über die Teilnahmevoraussetzungen des jeweiligen Kurses. Verbindlich sind die Angaben auf weiterbildungsgutschein.ch

5. Gültigkeit
Ab Kaufdatum bleibt der Gutschein 24 Monate lang gültig. Eine allfällige Verlängerung kann bei der Geschäftsstelle beantragt werden. Bei Verlust/Diebstahl kann Ersatz nicht garantiert werden. Der SVEB übernimmt bei Missbrauch des Gutscheins keinerlei Haftung.
Schalter: Der Gutschein muss am Schalter vorgewiesen werden.
Online: Es reicht, den auf dem Gutschein angegebenen Code einzugeben.
Die Gültigkeit und der (Rest-)Wert des Gutscheins können unter www.weiterbildungsgutschein.ch überprüft werden.

6. Restguthaben/Umtausch
Der Gutschein wird weder umgetauscht noch ausbezahlt.

7. Rechnungsstellung
Pro Sendung erfolgt eine Rechnung.

8. Zahlungsfrist
Rechnungen sind innert 30 Tagen netto zahlbar. Bei Zahlung mit Kreditkarte/Debitkarte erfolgt die Belastung bei Akzeptieren des Zahlungsformulars von PostFinance.

9. Zahlungsmodalitäten
Der SVEB behält sich das Recht vor, die Zahlungsmöglichkeit des Kunden „auf Rechnung“ aufzuheben.

10. Datenschutz
Die notwendigen Daten für eine erfolgreiche Geschäftsabwicklung werden gespeichert und bei Bedarf an das mit der Versandabwicklung beauftragte Unternehmen weitergeleitet.
Der SVEB ist berechtigt die personenbezogenen Daten des Kunden für eigene Werbe- und Marketingzwecke zu verwenden sowie diese Daten weiterzugeben.
Der Kunde kann die Verwendung und Weitergabe seiner Daten zu Werbezwecken schriftlich untersagen.

11. Gewährleistung und Haftung des SVEB
Der SVEB übernimmt keine Gewährleistung für das störungsfreie Funktionieren der Dienstleistung. Er kann nicht garantieren, dass die Übertragung via Internet jederzeit und einwandfrei funktioniert und schliesst jegliche Haftung für Schäden aus der Benützung des Internets und anderer Kommunikationsnetze aus.
Im Bereich der eigenen Aufgaben schliesst der SVEB etwaige Haftung für leichtes Verschulden und Zufall, insbesondere bei höherer Gewalt oder rechtswidrigen Eingriffen seitens Dritter, aus. Der SVEB haftet nicht für Folgeschäden und entgangenen Gewinn.

12. Anwendbare Recht, Gerichtsstand
Gerichtsstand für sämtliche Rechtsansprüche ist Zürich.
Besondere Bestimmungen des SVEB über die Nutzung von Online-Services über den persönlichen Internet-Account
Diese besonderen Bestimmungen gelten ergänzend zu den vorangehenden AGB für die Nutzung der Online Services auf www.weiterbildungsgutschein.ch
Die Registrierung hat dabei auf den amtlichen Namen des Nutzers/der Nutzerin zu lauten. Der SVEB behält sich bei Verwendung von nichts wahrheitsgetreuer Bezeichnungen vor, den Account unwiderruflich zu löschen.
Firmenkunden verpflichten sich mit der Nutzung der Online-Services, ihre Mitarbeitenden bezüglich Verwendung von Daten ihrer Mitarbeitenden aufzuklären.

SVEB; Zürich, 23. März 2014